Ein geordnetes, partnerschaftliches Verhältnis zu Europa ist für die Schweiz immens wichtig!

Wussten Sie, dass das Schweizer Handelsvolumen mit Baden-Württemberg grösser ist, als das gesamte Handelsvolumen mit den USA? Eine starke Vernetzung mit Europa, insbesondere unseren Nachbarländer hat wesentlich zu unserem heutigen Wohlstand beigetragen!

Für die trinationale Metropolitanregion Basel sind die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die bilateralen Verträge von besonderer Bedeutung. Ohne Zweifel gibt es in der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Zuwanderung auch Ängste wie der Arbeitsplatzverlust und Unbehagen wie der Dichtestress. Diese Empfindungen müssen wir ernst nehmen. Gefragt sind deshalb umsetzbare Lösungsvorschläge in der Siedlungs- und Verkehrspolitik, aber auch bei der besseren Nutzung des Inländerpotenzials von Fachkräften. Ohne ausländische Fachkräfte kommen wir dennoch nicht aus – selbst bei einer utopischen Nutzung von 100% unseres inländischen Potentials. Wir haben einen Fachkräftemangel, welcher sich in den kommenden Jahren mit dem demografischen Wandel zusätzlich noch akzentuieren wird. Wir sind somit auf eine geregelte Zuwanderung angewiesen. Das Erfolgsmodell der Bilateralen Verträge dürfen wir auf keinen Fall aufs Spiel setzen.

Alleingang und Abschottung sind definitiv nicht der richtige Weg – dies sollte uns die Geschichte der letzten Jahrhunderte bereits mehr als deutlich gezeigt haben!

metrobasel ist ein unabhängiger und politisch neutraler Think Tank für die Entwicklung der trinationalen Metropolitanregion Basel. In unseren Studien, Publikationen und Anlässen, thematisieren wir Herausforderungen der Region und zeigen Lösungsansätze auf. Dabei ist uns wichtig, eine breite Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Impulse für eine erfolgreiche Entwicklung unseres Wissens-, Wirtschafts- und Wohnstandorts zu setzen.

metrobasel möchte mit seinem Statement die Notwendigkeit für kantons- und grenzüberschreitende Kooperationen unterstreichen.

www.metrobasel.ch

Wir setzen uns für eine konstruktive Europapolitik ein!

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten speichern und bearbeiten und dich von Zeit zu Zeit über unsere aktuellen Kampagnen informieren. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

  Da ist leider etwas schiefgegangen!
  Danke für die Unterstützung!